2 thoughts on “Karamoja

  1. Hanna Rauber says:

    Ciaò Christoph
    ich schätze sehr, an deiner Reise teilhaben zu dürfen und danke für deine Eindrücke. Weil die Bilder von dir stammen, bedeuten sie viel mehr als Kalenderbilder – zu jedem Bild hast du ja eine Geschichte, nicht? Auf deine Ausführungen über den “Reiseschritt” Asien-Afrika bin ich gespannt. Wie fühlt sich denn dieser Kontinentwechsel an? Mit besten Wünschen für das Weiterreisen….
    Hanna R

  2. Sali Hanna! Möglicherweise könnte ich dir wirklich zu jedem Bild eine kürzere oder auch längere Geschichte erzählen. Dabei würden aber Stunden vergehen… Und ja, innerhalb von fünf Tagen von Singapur nach Karamoja zu reisen, war tatsächlich ein gewaltiger Wechsel. Ich fühlte mich allerdings sehr rasch sehr wohl im Osten Afrikas. Mit den besten Grüssen, Christoph

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *